StartseitePolitikKindische Linke und Islamophobie

Kommentare

Kindische Linke und Islamophobie — 3 Kommentare

  1. Stimmt. Das dogmatische Blockdenken verhindert Einsichten. Die Welt ist nicht schwarz – weiss sondern etwas komplexer, als es im Lagerdenken einiger politischer Gruppen zum Ausdruck kommt. Wer sich als Linker mit dem Thema Menschenrechte und Menschenwürde beschäftigt, müsste zum Ergebnis kommen, dass islamistische Gesellschaften alles andere sind, als freiheitlich, demokratisch oder gar gerecht. Islam wir folkloristisch verbrämt und immer noch als antiimperialistisch definiert was falsch ist. Die Expansion des Islam, ist selbst imperialistisch.

css.php