StartseiteHome storiesZurück vom Spital wegen einer Hirnblutung

Kommentare

Zurück vom Spital wegen einer Hirnblutung — 3 Kommentare

  1. Hal­lo Daniel

    Soeben hat Michel uns deinen ‘Aus­fall’ mit­geteilt und darauf habe ich gle­ich deinen aus­führlichen Bericht gele­sen. Ich bin schock­iert und auch tief beein­druckt, wie du das Geschehene humor­voll und span­nend beschreib­st. Beim Lesen hat man den Ein­druck, dass du geistig wieder top fit bist, und das hoffe ich auch ganz fest und bin froh darüber.

    Ich finde es toll, dass du so offen darüber redest, danke! Es ist ein Sig­nal für uns alle.

    Von Herzen wün­sche ich dir in jed­er Hin­sicht gute Gene­sung und grüsse her­zlich
    Alice

  2. Hal­lo
    habe etwas gegoo­let wegen Hirn­blu­tung , da ich mit 20 Jahren eine hat­te die operiert wer­den musste und jet­zt das kribbeln und Schmerzen im Arm mich verun­sichert hat, nun bin ich auf deine Seite gekommen..ich war auch in Zürich hat­te auch einen super Arzt der mich operierte und kenne das:weiss nicht mehr und alles zwei drei mal fragen,aber bei mir gings dan ein halbes Jahr nach der OP bis alles wieder ganz im Lot war mit dem Denken…ja so hat­ten wir ein Wun­der erlebt 😉 lg Eve­lyn

css.php