StartseiteWetellyouBeziehungsratschlägeKündigung wegen Affäre

Kommentare

Kündigung wegen Affäre — 1 Kommentar

  1. Sie dreckige Konkubine. Sie hätten einfach nicht als verheiratete Frau rumhuren sollen. So Leute wollen wir in der Firma nicht haben, unabhängig davon wie gut Ihre Arbeitsleistung ist. Denn Arbeit hat auch was mit moralischen Werten zutun. Ich bin selber Geschäftsführer, und würde schon einen Grund finden, solche Leute loszuwerden. Als verheiteter Mann kann ich nicht akzeptieren, dass in meinem Arbeitsumfeld sich Leute befinden, deren Lebensart und Anstandslosigkeit mich anwidert.

css.php